Tanz der Schulen

von Sören Klemp

19. Tanz der Schulen

Am 21. März 2019 fand in Pirna Copitz zum 19. Mal der Tanz der Schulen statt. Mit 14 Grundschulen, 8 Oberschulen, 6 Gymnasien und einer Förderschule. Das waren über 300 Teilnehmer. Dieses Jahr war auch zum ersten Mal die Friedrich-Schiller-Oberschule Neustadt mit einer 6. und einer 7. Klasse (jeweils 5 oder 6 Schüler) dabei. Sie belegten das Prädikat sehr gut / gut und sammelten viele Erfahrungen. Denn sie standen zum ersten Mal auf einer Bühne. Die 6. Klasse tanzte zu dem Titel „Happy -  Eye of the Tiger“ und die 7. Klasse zu dem Titel „ Feel“  Feel-Radio Edit. Zuerst führte die 6. Klasse einen Cheerleading Tanz auf, danach tanzte die 7. Klasse einen Tanz mit Tüchern. Wir wollten nicht nur zeigen was wir können, sondern auch Ideen von den Anderen sammeln.

In der Jury saßen 4 Schülerinnen und Georgia Hartmann, die seit 19 Jahren in der Jury sitzt. Sie ist die Sportlehrerin des Herder- Gymnasiums.

Wir haben dort mitgemacht, weil unsere Sportlehrerin, Sabine Ludwig, auch schon mit einer anderen Schule dort war und uns die Möglichkeit geben wollte, auch so eine Erfahrung machen zu können. Außerdem haben wir Schülerinnen großen Spaß am Tanzen. Die Konkurrenz war zwar groß, aber wir wollen trotzdem 2020 wieder teilnehmen.

Alles in allem war es ein sehr aufregender Tag.

Ein Herzliches Dankeschön an unsere Sportlehrerin, an alle Lehrer die uns vom Unterricht befreiten, an die Eltern die uns gefahren haben, an alle anderen Beteiligten die uns unterstützt haben und an unseren Schulleiter Herr Anders.

Von: Luise Viktoria Gnauck und Lilli Weber aus der Klasse 7a

Zurück