Einladung zum Elternabend im Rahmen der „Woche zur Suchtprävention“

von Julia Seifert

Wann: Dienstag, 27. September 2022
           18:30 Uhr


Wo:        Neustadthalle
           Johann-Sebastian-Bach-Str. 15

           01844 Neustadt in Sachsen


Liebe Mütter, liebe Väter, liebe Erziehungsberechtigte,


wenn junge Menschen anfangen, Party zu machen oder mit Freunden zu feiern, sind häufig auch Rauschmittel im Spiel. Jedoch nicht alle Jugendliche trinken Alkohol, rauchen oder konsumieren Cannabis, aber so gut wie alle Jugendliche kommen direkt oder indirekt dadurch mit dem Thema in Kontakt. Es ist eine wichtige jugendliche Entwicklungsaufgabe, sich diesbezüglich zu orientieren und eine Lebensaufgabe, sich hiermit auseinanderzusetzen. Als Eltern/Erziehungsberechtigte haben Sie dabei großen Einfluss auf das Konsumverhalten Ihrer Kinder. Deshalb möchten wir Sie gern zum Elternabend einladen und Ihnen die Gelegenheit bieten, Interessantes zum Thema Sucht zu erfahren.


Im ersten Teil der Veranstaltung wird Herr Polster vom Fachdienst Prävention der Polizei Sachsen über rechtliche Grundlagen und Konsequenzen informieren sowie über polizeiliche Verfahren im Zusammenhang mit Betäubungsmitteln.

Im zweiten Teil stehen Herr Geißdorf von der Fachstelle Kinder- und Jugendschutz im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und Herr Schimkat als Suchttherapeut zur Verfügung. Sie werden Fragestellungen rund um Drogenkonsumverhalten, Suchtvorbeugung und Hilfsangebote aufgreifen, wie z.B.


Was macht Rauchen, Alkohol und andere Drogen für Jugendliche attraktiv?

Wie verläuft der Weg in die Abhängigkeit?

Was nimmt Einfluss auf die Wahl des Suchtmittels?

Woran merke ich, dass bei meinem Kind „etwas nicht stimmt“?

Wie erkenne ich die Grenzen zwischen angemessenem und problematischem Konsumverhalten?

Wie komme ich mit Kindern und Jugendlichen ins Gespräch?

Wer unterstützt mich, wenn es schwierig wird?


Nach dem Vortrag haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit den beiden Referenten in Austausch zu kommen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Sie!


Mit freundlichen Grüßen


Henry Polster                       Andreas Schimkat                Rocco Geißdorf

Fachdienst Prävention der               Suchttherapeut/                                HANNO e.V. Fachstelle Kinder-& Jugendschutz

Polizeidirektion Dresden                  Psychologischer Berater                    im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Zurück