Naturwissenschaftliche Exkursion

von Sören Klemp

Exkursion ins Hygienemuseum/zum Flughafen Dresden

In diesem Schuljahr stand im fächerübergreifenden Unterricht für die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen eine Exkursion nach Dresden auf dem Plan. Dabei wurde einerseits das Hygienemuseum besucht, andererseits der Flughafen Dresden. Die vier 8. Klassen wurden dabei im Fach Biologie mit dem sehr komplexen Thema "Mensch" im Hygienemuseum konfrontiert. Auf dem Flughafen erfuhren sie dabei viele neue Lerninhalte zum Themengebiet "Auftrieb und Luftfahrt", bevor sie zum Abschluss noch den Sicherheitscheck durchliefen und eine Busfahrt auf dem Vorfeld erlebten. Nach einem anstrengenden, aber abwechslungsreichen Tag ging es gegen 15 Uhr wieder nach Neustadt zurück.

Hier ein paar Eindrücke des Tages. Zunächst das Hygienemuseum:

An diesen Stationen konnten die Schüler selbst "begreifen", mit welchen körperlichen
Einschränkungen man im Alter zu kämpfen hat.
 
Na, Hunger? Auf solche Leckereien dürfen sich die Astronauten auf ihren Einsätzen
im All freuen.
 
Nun zum Flughafen:
"Hast du die Lösung?" Die Köpfe rauchen ziemlich...

Zurück